Samstag, 20. Juli 2013

Wir Handspinnerinnen und Handspinner



„ Wir Handspinner sind aber nicht die letzten Vertreter einer aussterbenden Spezies, sondern die Avantgarde einer Gesellschaft, die sich auf ihre Fähigkeiten besinnt....
 


 ..... das Selbstgemachte schätzt und abseits vom trügerischen Wert des Geldes aus den Gaben der Natur echte Werte hervorbringt.“

Spinnende begeben sich in kreative Prozesse.
Sie besitzen die Fähigkeit schöpferischen Denkens und Handelns.
Spinnen schreibt die Kulturgeschichte weiter.
Spinnen bildet einen Gegenpol zur technisierten, entfremdeten und individualisierten Welt.
Spinnen ist individuell und sozial bedeutsam.
Spinnen und Bildung schließt sich nicht aus!

von Sabine Erkeling Bruhn

Aufmerksam machen möchte ich euch hiermit auf die schönen Texte zum Handspinnen als schützenswertes Kulturgut von Sabine. Alles sehr schöne Texte die auf ihrer Seite unter Spinnosophie und auch der Text  Handspinnen als schützenswertes immaterielles Kulturerbe ist sehr lesenswert.

Freitag, 12. Juli 2013

Färbekurs: Färben mit Pflanzenfarben tut der Seele gut !

Nachdem ich nun in der Nachbarschaft, von Freundinnen und aus meiner Spinnergruppe immer wieder mal angesprochen wurde, ob ich auch einen Färbeworkshop geben würde und von meinem seit über 25 Jahren angesammeltem Färbewissen mit Pflanzenfarben, was weitergeben könnte, kann ich euch nun sagen: ES IST SOWEIT  ! Mein 1. KursFärben mit Pflanzenfarben tut der Seele gut wird am Samstag 7. September 2013 in meiner Färbeküche  von 10- 18.00 Uhr stattfinden.

DIE PSYCHOLOGIE DER FARBEN

Der Grundkurs: Färben auf Wolle und Seide kostet 90 Euro, inklusive einem Farbpsychologischen Testbild, inklusive einer von mir erstellten Färbefibel zum Nachlesen, inklusive meines Artikels Spinnen tut der Seele gut.( Färben, Filzen, Stricken, Nähen und anderes kreatives Textiles natürlich auch ;-) , inklusive meinen von mir kreierten  Powertalern und Getränken.

Für Beize und Färbedrogen fallen pro Person 15 Euro extra an. Rohwolle, Garne oder Seide könnt ihr bei mir erwerben oder gut gewaschen und fettfrei mitbringen.

Ein Teil meiner Kurs- Einnahmen in der Regel 10 % geht auch immer an gemeinnützige Zwecke über die ich dann auch hier berichten werde.

Anmeldungen bitte an mich direkt, auch wenn ihr schon bei Katja reserviert hattet: wollenaturfarben(at) web.de. Mehr Einzelheiten und Konkretes dann per mail !

Der Kurs ist ausgebucht ! Bei Interesse gibt es eine Wiederholung !

Mittwoch, 10. Juli 2013

Willkommen bei Spinnen tut der Seele gut!


Willkommen 

bei Spinnen tut der Seele gut! 

 Der Blog ist benannt nach meinem 2009 gleichnamigen veröffentlichten Artikel.  „ Spinnen tut der Seele gut“ (Traumaverarbeitung mit Hilfe von textilen Materialien, Handspinnen und Anregung von körpereigenen Drogen, etc) in der Zeitschrift der Handspinngilde e.V.  Ausgabe 8; S. 10-17.

Den ganzen Artikel könnt ihr wie gesagt in der Handspinngildenzeitung Ausgabe 8 lesen. http://www.handspinngilde.org/_wp/uber- ... erzeitung/

Die Kapitelüberschriften meines Artikels " Spinnen tut der Seele gut" sind:

1. Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis beim Spinnen
2. Selbsttherapie beim Spinnen
3. Meditation, Stressregulation und Spinnen
4. Spinnen als kreativer Prozess tut der Seele gut
5. Flow und Spinnen oder Spinnen macht glücklich und zufrieden
6. Achtsamkeit, Selbstwertgefühl und ökologische Lebenskunst
7. Spinnen und Anregung von "körpereigenen Drogen"
8. Verspinnen von Wolle als wertvollem Rohstoff
9. Die "Psychologie" des Spinnens


Worum geht es hier? 

Als Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie interessiert und beschäftigt mich besonders die Verbindung von Textilem und Psychologie und alles was damit zusammenhängt, wie z.B. die heilsame Kraft des Spinnens, des Färbens mit Pflanzenfarben , des Filzens, des Nähens, des Strickens, des Stickens und anderer textiler Techniken , die Psychologie und Symbolik der Farben, die textile Kunst, die Therapie mit Kunst und mehr....

Als Handspinnerin seit Jugendzeiten, interessiert mich alles rund ums Handspinnen, Verarbeiten und Färben der Garne. Ich bin Mitglied bei der Handspinngilde und freue mich über Anregungen und Austausch zu diesen Themen ! Wer mir persönlich schreiben möchte und nicht im Blog kann an: wollenaturfarben (at) web.de  schreiben.

Herzliche Grüße  Anke